Egli Gartenbau AG

  • Mauer Egli Gartenbau
  • Sicht auf den Schwimmteich
  • Schöne Gartenanlage
  • Gartenzubehör von der Egli Gartenbau AG Uster
  • Gartentreppe gesäumt von einer Staudenbepflanzung

Gartenumgestaltung

Die individuelle Note bei der Gartenumgestaltung

Eine gelungene Gartengestaltung sollte den Betrachter neugierig machen. Unser oberstes Ziel bei der Gestaltung des Gartens: Bauherr, Kinder und Besucher sollen sich wohl fühlen und Freude am Garten haben. Die Umgestaltung soll alle Wünsche berücksichtigen und für ein ausgewogenes und harmonisches Gesamtbild sorgen.

Die Planung der Gartenumgestaltung

Aufgrund der ersten Gespräche vor Ort haben wir eine Gartenplanung erstellt. Die Geländeverhältnisse und die Kundenwünsche sind skizziert. Der Gartenarchitekt hat die Pläne angefertigt, die auch für die Baueingabe verwendet werden können. Meist dauert es 4 bis 8 Wochen, bis die Baubewilligung vorliegt.

Aushub für die Stützmauer

Die alten Eisenbahnschwellen wurden abgebrochen und entsorgt. Der Aushub für die neue Stützmauer wird erstellt.

Rohplanie des Gartens

Die alte Gartenanlage ist komplett abgebrochen. Die Rohplanie wird erstellt und der Gartenbau kann beginnen.

Gartenumgestaltung während der Ausführung

Die Kieskoffer sind teilweise eingebaut. Als nächstes wird ein faserarmierter Monokorbeton als Unterbau der Beläge eingebracht. Auf diesen sickerfähigen Beton werden später die Natursteinplatten mit Natursteinkleber verklebt. Der grosse Vorteil dieser Ausführungsvariante ist, das sich die Natursteinplatten in den nächsten 100 Jahren keinen Millimeter bewegen und sich nie absenken werden.

Natursteinarbeiter bei der Arbeit

Für die runde Trockenmauer müssen alle Mauersteine exakt zugeschlagen werden. Durch die langjährige Erfahrung unserer Spezialisten im verarbeiten von Naturstein können wir Ihnen einen extrem hohen Standard in der Ausführung zu fairen Konditionen bieten.

Die Natursteinplatten werden verlegt

Die indischen Natursteinplatten werden zugeschnitten und auf den Splittbeton verklebt. Bei der Gartengestaltung legen wir grossen Wert auf eine sehr hochwertige Verarbeitung der Natursteine.

Gartenhaus im Bau

An das Wohnhaus wird ein Gartenhaus angebaut. Die Maurerarbeiten werden von uns ausgeführt - wir verfügen über eine eigene Baumeisterabteilung und können Ihnen auch Maurerarbeiten anbieten.

Gartenmauer im Rohbau fertiggestellt

Die neue Gartenmauer auf der Seite des Hauseingangs ist im Rohbau fertiggestellt. Als nächstes wird die Mauer verputzt und gestrichen. Zum Abschluss werden dann noch die Abdeckplatten auf die Mauerkronen verklebt.

Der Swimmingpoolbau

Die Bodenplatte des Swimmingpool ist betoniert. Die unterste Reihe der Schalungssteine wird versetzt. Der Swimmingpoolbau wird noch ca. 4 Wochen dauern.

Betonieren der Poolwände

Die Poolwände werden ausbetoniert. Bei komplexen Beckenformen ist es am effizientesten, die Mauern mit vorproduzierten Betonsteinen zu erbauen.

Der Poolbau

Der Poolbau ist fast abgeschlossen, die Wände sind verspachtelt. Vor dem Auskleiden des Swimmingpools mit GFK ist es sehr wichtig, alle Formen des Pools genau auszuarbeiten. Es darf keine Kanten, Unebenheiten oder Luftlöcher im Beton haben: selbst der kleinste Fehler wäre durch die GFK-Beschichtung zu sehen.

Der Swimmingpoolbau

Damit die GFK- Auskleidung des Swimmingpools erstellt werden kann, wird der Pool mit einem Zelt zugedeckt.

Die Schwimmbadauskleidung

Die Schwimmbadauskleidung mit GFK wird erstellt.
Die Grundierung wird aufgetragen. Nun werden drei Lagen Glasfaser mit Kunstharz auflaminiert. Beim Arbeiten mit Glasfaserkunststoff ist es sehr wichtig, dass keine Feuchtigkeit in das Schwimmbad eindringt. Deshalb ist es wichtig, während der Laminierphase ein Dach über das Schwimmbad zu bauen.

Gartenumänderung während dem Bau

Die Gartenumänderung ist fast abgeschlossen. Die Natursteinplattenbeläge sind fertig verlegt.

Die Rasenansaat

Die Gartenumgestaltung befindet sich in den Endzügen. Die Kulturerde wird bearbeitet und für die Rasenansaat vorbereitet.

Bepflanzung des Gartens

Die Pflanzflächen werden mit Rindenmulch abgedeckt. Die Bepflanzung des Gartens ist fast fertiggestellt.

Gartenmauer trocken gemauert

Die Gartenmauer ist aus indischem Quarzsandstein. Die Mauer ist als Trockenmauer ausgeführt.

Steingarten am Schwimmbad

Der Steingarten ist mit gelbem Jurakalkschotter erstellt worden. Der Wasserfall aus Kunstfelsen ist farblich an die Plattenbeläge und den Steingarten angepasst.

Schwimmbad mit exklusivem Garten

Die Gartenumgestaltung ist abgeschlossen. Der exklusive Garten mit Schwimmbad kann genutzt werden.

Fertiger Geräteraum

Die Wände des neuen Geräteraums sind verputzt und gestrichen. Die Türen und Fenster sind montiert.

Poollandschaft nach der Gartenumgestaltung

Die Poollandschaft mit Wasserbecken, Kustfelsen, Steingarten und verblendeter Natursteinmauer im Hintergrund ist sehr gelungen.

Sicht auf den Swimmingpool nach der Gartenumgestaltung

Die Möglichkeiten einen Swimmingpool in Szene zu setzen sind nahezu grenzenlos. Wir bevorzugen bei der Gartengestaltung einen natürlichen Ansatz, bei dem Garten und Pool zu einer harmonischen Einheit verschmelzen sollen. Mit den richtigen Massnahmen lässt sich dieses Ziel immer erreichen. Ein wichtiger Punkt ist dabei die Form des Swimmingpools - wer von der traditionellen rechteckigen Form abrückt und stattdessen auf runde Formen oder sogar ein asymmetrisches Erscheinungsbild setzt, erhält ein Schwimmbad das einem natürlichen Gewässer viel mehr entspricht.

Die Schwimmbadlandschaft

Im Garten ist alles in gelb gehalten: Vom Natursteinbelag mit indischem Sandstein, über die Jurakalk-Trockenmauer bis zu den Natursteinmauern - hinter der Schwimmbadlandschaft wurde alles Ton in Ton erbaut.

Massanfertigung der Sitzbank

Bei dieser Gartenumgestaltung wurde jedes Detail optimiert. Diese Sitzbank ist aus dem gleichen Naturstein wie die Bodenbeläge, Mauern und Pflästerungen im Garten. Unsere Natursteinarbeiter fertigen vor Ort solche Sitzbänke.

Die neue Granitquadermauer

Granitquadermauern werden überall dort gebaut, wo Gelände erweitert werden soll. Viele Gärten werden durch Böschungen abgeschlossen die viel Arbeit machen und grosse Kosten bei der Pflege verursachen.

Grosse Stützmauer

Um die Gartenfläche zu erweitern, wurde eine grosse Stützmauer gebaut. In solchen Fällen eignet sich eine Schwergewichtsmauer, um die Gartenfläche zu vergrössern. Stützmauern aus grossen Natursteinen sind meist kostengünstiger als betonierte Mauern. Sie können sehr schön bepflanzt werden und bieten vielen Lebewesen einen geschützen Lebensraum.

Treppenanlage zum oberen Garten

Bei der Anordnung der einzelnen Elemente im Garten ist es wichtig, auch kleinsten Details Aufmerksamkeit zu schenken. Diese Treppenanlage ist perfekt in die Trockenmauer aus Quarzsandstein integriert.

Wasserbecken am Pool

Wasser sollte in keiner Gartenanlage fehlen; eine spiegelnde Wasseroberfläche, rundherum schöne Steingärten, Natursteinplatten, Pflanzflächen mit Gehölzen und Stauden sind eine Bereicherung für Ihre Gartenanlage – und das ohne grossen Pflegeaufwand.

Wasserfall am Schwimmbad

Wussten Sie, dass man einen Kunstfelsen-Wasserfall frei gestalten und dessen Geräusche dirigieren kann? Ob er leise plätschert oder rauschend grollt, können Sie selbst bestimmen – Sie sind der Dirigent in ihrem Garten!