Egli Gartenbau AG

  • Sicht auf den Schwimmteich
  • Gartenzubehör von der Egli Gartenbau AG Uster
  • Mauer Egli Gartenbau
  • Gartentreppe gesäumt von einer Staudenbepflanzung
  • Schöne Gartenanlage

Verblendete Mauer

Verblendete Natursteinmauern im Gartenbau

Oft werden Mauern aus statischen oder bautechnischen Gründen vorbetoniert. Solche Betonmauern können mit Natursteinen verblendet und so verschönert werden. Gut zu wissen: Es eignen sich fast alle Natursteine zum Verblenden! Betonmauern, die mit Naturstein eingekleidet wurden, lassen sich meist nicht von Trockensteinmauern unterscheiden.

Betonmauer mit Naturstein verblendet

Diese Mauern wurden vom Baumeister selbst beim Bau des Hauses betoniert. Wir haben die Betonmauern dann mit einem hellen Marmor verblendet.
Der Naturstein ist etwa 2.50 cm dick und wird auf den Beton aufgeklebt. Dies ist mit sehr vielen unterschiedlichen Natursteinen möglich. So können alte Betonmauern und Fassaden auf einfache Art und Weise verschönert werden.

Stützmauer mit indischem Quarzsandstein verblendet

Diese grosse Stützmauer und die Treppenanlage wurden vorbetoniert. Auf dem Beton sind Natursteinverblender verklebt worden.

Mauerverblendung mit Palisandro-Marmor

Der vorgemauerte Pflanztrog ist mit Buchskugeln in verschiedenen Grössen bepflanzt.

Mauerverkleidung mit Kemu-Platten

Auch Bodenplatten eignen sich zum Verkleiden von Betonmauern. Der Wasserfall, der sich in den Schwimmteich ergiesst, ist in die Mauer integriert. Passend zur verkleideten Mauer: die Stützmauer aus Jurakalksteinblöcken im Hintergrund.

Mauerverkleidung mit Tessiner Granit

Diese Stützmauer ist mit Tessiner Granit aus dem Calancatal verkleidet. Die Oberfläche der Verblender ist gebrochen, die Lagerfugen wurden gesägt.

Trockensteinmauer mit integrierter Treppenanlage

In diese Natursteinmauer ist die Treppenanlage wunderschön integriert. Das verwendete Material ist auf das Gebäude abgestimmt. Auch die schmiedeisernen Geländer passen perfekt.

Verblendete Natursteinmauer

Die Mauer und die Säulen sind mit Verblendern aus Kemu eingekleidet worden. Die Treppe und die Bodenbeläge bestehen aus dem gleichen Material.

Mauerverkleidung mit Palisandro-Marmor

Die Mauern sind mit Palisandro in 10er-Riemchen verblendet, die Plattenbeläge, Treppen und Abdeckplatten der Mauern mit Duke White, einem grau-weissen Granit mit leichten scharzen Pigmenten. Die Pergola aus Chromstahl trägt zum eleganten Gesamtbild bei.

Unsichtbare Türe

Befindet sich in einer Mauer ein Zugang, so kann er optisch fast zum Verschwinden gebracht werden: Die Natursteinverblender werden einfach auf die Spezialtüre geklebt.

Verblendete Sitzmauer mit Marmor

Sitzmauern werten jeden Garten auf! Diese Sitzmauer ist mit Marmor verblendet. Perfekt dazu passt die Pflanzrabatte mit der Solitärföhre und den weissen Hortensien.

Sandsteinmauer mit Abdeckplatte

Entlang der Mauer wurde eine Mähplatte verlegt, die den Abschluss zur Mauer bildet. Der Rasenmäh-Roboter kann so ungehindert arbeiten, und es müssen keine Ränder von Hand nachgeschnitten werden.

Einlauf aus einer verblendeten Mauer

Diese Mauer wurde aus Beton vorgebaut und mit Sandstein verblendet. Der in die Mauer integrierte Wasserfall lässt sich per Knopfdruck einstellen. Mit dem leisen Plätschern im Hintergrund kann man sich am Poolrand herrlich entspannen!

Verblendete Natursteinmauer mit Quarzsandstein

Diese Natursteinmauer wurde mit dem gleichen Material wie die Bodenbeläge erstellt.

Sitzmauer mit Mango

Der rötlich-warme Naturstein Mango kommt aus Indien und verleiht dem Garten mediterranen Charme.

Mauerverblendung im Innenbereich

Meist arbeiten wir im Aussenbereich. Es kann jedoch schon mal vorkommen, dass wir im Innenbereich gleich weitermachen...

Sandsteinmauer mit Verblendern

Diese grosse Sandsteinmauer wurde aus statischen Gründen vorbetoniert. Auf die Betonmauer sind Bollinger Sandsteinverblender verklebt.

Gartenmauer mit Mango verblendet

Fast jede Bodenplatte kann als Verblender verwendet werden und Ihrem Garten individuellen Charme verleihen.

Sandsteinstützmauer verblendet

Ob eine Natursteinmauer trocken gemauert oder mit Natursteinen verblendet ist, ist von Auge meist nicht festzustellen.

Treppe und Seitenmauern mit Kemu

Dieser Hauseingang wurde mit Kemu erstellt. Bodenbelag und Natursteinmauern sind aus dem gleichen Material und weisen somit die gleiche Oberflächenstruktur auf.

Verblendete Mauer in verschieden breiten Bahnen

Die Grösse und Dicke der Natursteinverblender kann frei gewählt werden – es sind fast keine Grenzen gesetzt. Verblender in unterschiedlich breiten Bahnen lockern das Gesamtbild auf.

Hauseingang mit Naturstein

Gelber indischer Quarzsandstein, Kemu genannt, hat sich in den letzten Jahren bei der Gartengestaltung bewährt und kommt oft zum Einsatz.