Egli Gartenbau AG

  • Sicht auf den Schwimmteich
  • Mauer Egli Gartenbau
  • Gartenzubehör von der Egli Gartenbau AG Uster
  • Schöne Gartenanlage
  • Gartentreppe gesäumt von einer Staudenbepflanzung

Natursteinpflästerung

Ihr Pflastersteinbelag – ein traditionsreiches Unikat

In der Natur sind alle Geschöpfe einer Art einander ähnlich, niemals aber identisch. Dasselbe gilt für Natursteinpflastersteine. Jeder Pflasterstein ist ein Unikat – das ist das Geheimnis einer schönen Natursteinpflästerung.

Der Verband verleiht der Pflästerung ihre Ästhetik. Vielfältigste Muster und Ornamente sind möglich. Pflasterungen sind zwar teuer und müssen genau geplant werden; dafür stellen Ihr Eingangsbereich, Ihre Gartenwege oder Ihr Garagenvorplatz mit einer Natursteinpflästerung viel mehr als nur eine betretbare Fläche dar!

Gelbe Granitbogenpflästerung

Seit Jahrtausenden wird Naturstein als Baumaterial verwendet. Formfestigkeit, beispiellose Farbenvielfalt, Langlebigkeit und fast unbegrenzte Anwendungsmöglichkeiten sind spezielle Vorzüge dieses Naturprodukts. Der Baustoff Naturstein beeindruckt den Betrachter und wird auch modernen Ansprüchen und zeitgemässen Bauweisen gerecht.

Porphyrpflästerung zu Landhaus

Dieser Garagenvorplatz ist ein sehr schönes Beispiel für ein Natursteinwerk. In der Mitte befindet sich ein Solitärgehölz, das durch eine rund gemauerte Granitmauer eingefasst ist. Der Bodenbelag wurde mit einem Porphyr 8/11 cm Pflasterstein und das graue Muster mit bruchrauen, 40 cm breiten Granitplatten erstellt.

Pflästerung mit Quarzsandstein

Pflastersteine brechen nicht – die Pflästerung behält somit ihren Materialwert und lässt sich beliebig oft wiederverwenden. Kleine Abplatzungen vom Transport zur Baustelle machen die Pflastersteine nicht unbrauchbar, im Gegenteil: alte, gebrauchte Pflastersteine werden immer wertvoller!
Die Grösse und Beschaffenheit der Steine schützt die Natursteinpflästerung vor Frostschäden. Die für die Trittsicherheit ausreichend gleichmässige, nie aber ebene Steinoberfläche macht das Gehen angenehm und ist barfuss ein Erlebnis.

Reihenpflästerung mit indischem Quarzsandstein

Reihenpflästerungen eignen sich bestens für kleinere Plätze.

Porphyrbogenpflästerung

Diese Porphyrpflästerung grenzt direkt an den Schwimmteich. Die Granittrittsteine führen über das Wasser zur Pergola.

Gelbe Natursteinpflästerung

Diese Bogenpflästerung wurde mit gelbem portugiesischem Granit 8/11 cm erstellt und mit Zementmörtel, der frost-und tausalzbeständig ist, ausgefugt.

Reihenpflästerung mit Porphyr

Porphyr ist sicherlich einer der schönsten Bodenbeläge. Bogen- oder Reihenpflästerungen eignen sich sehr gut für Plätze und Wege. Die Pflästerungen können mit Sand oder Mörtel ausgefugt werden.

Granitbogenpflästerung mit Tessiner Granit

Auch das Tessin hat Pflastersteine: Diese Bogenpflasterung wurde mit 8/11 cm Steinen aus dem Tessin erstellt und danach mit Mörtel ausgefugt.

Garagenvorplatz mit Guberpflästerung

Die Steine kommen aus dem Gubersteinbruch in Alpnach. Dieser Pflasterstein wird seit Jahrzehnten eingesetzt und ist einer der Klassiker.