Egli Gartenbau AG

  • Schwergewichtsmauer der Egli Gartenbau
  • Gartenplanung mit einer Hecke
  • Gartenunterhalt der Egli Gartenbau AG Uster

Gartenpflege-Tipps Januar

Gartenpflege-Tipps Januar


Im Januar sollten Sie Ihren Überwinterungsraum durchsehen und eingewinterte Dahlien, Knollenbegonien, Geranien, Fuchsien und Kübelpflanzen auf Fäulnis und Schädlinge kontrollieren.

Ziergarten

Bei starkem Schneefall sollten Bäume und Sträucher abgeschüttelt werden, damit keine Äste abbrechen oder die Pflanzen auseinandergerissen werden. Werden grössere Wunden vorgefunden, ist es ratsam, diese mit einem Wundverschlussmittel zu behandeln.

So können Sie Winterstress für Grünpflanzen vermeiden:
  • richtigen Standort mit der idealen Temperatur (15-22°C) wählen
  • Wasser und Düngerverbrauch ist im Winter gering, darum Wasser und Dünger nur in kleinen Mengen verwenden
  • Pflanzen und Töpfe ausputzen und dabei Krankheiten und Schädlinge frühzeitig erkennen

Gartengeräte und Maschinen überprüfen

Kontrollieren Sie Ihr Werkzeug und Ihre Maschinen, z.B. den Rasenmäher. Bringen Sie die Geräte falls nötig in den Service. Gerade bei Rasenmähern mit Benzinmotoren sollte jährlich ein Service gemacht werden. Bei Elektromähern hingegen genügt die gründliche Reinigung. Hierbei sollten sie keinen Wasserschlauch verwenden. Und nicht vergessen: Schleifen Sie das Messer des Rasenmähers.

Generalreinigung

Milde Tage verlocken dazu, im Freien zu arbeiten. Vielleicht müsste der Zaun, die Pergola oder ein Rankgerüst ausgebessert oder neu gestrichen werden? Auf jeden Fall sollten Sie die Gerätehütte einer Generalreinigung unterziehen.