Egli Gartenbau AG

  • Swimmingpool mit traumhafter Aussicht auf das Naturschutzgebiet und den Greifensee im Kanton Zürich Schweiz
  • Swimmingpool
  • Swimmingpool aus Naturstein mit schönem Überlauf
  • Swimmingpool der Egli Gartenbau AG aus Uster Schweiz
  • Swimmingpool mit einem Wasserfall aus der Mauer
  • Swimmingpool mit Holzrost
  • Swimmingpool mit gelber Natursteinauskleidung
  • Swimmingpool eingebettet in einen Garten

Sanierung Betonpool

Ablauf einer Schwimmbadsanierung

Gegen Ende der 80er-Jahre setzte der Trend zur Modernisierung von Wellnessanlagen und Thermalbädern ein. Früher wurden meistens Schwimmbadfolien oder Keramikplatten in Swimmingpools eingesetzt – heute wird oft Naturstein verwendet.

Schwimmbadauskleidungen mit Naturstein gibt es schon lange. Mein Grossvater hat schon in den 50er-Jahren Andeerer Naturstein in Swimmingpools eingesetzt. Und genau dieses Material hat sich seither bestens bewährt. Allerdings eignen sich längst nicht alle Natursteine für Schwimmbadauskleidungen. Gewisse Gesteine zeigen nach einiger Zeit Lösungs-, Erosions- und Verfärbungserscheinungen, die mühsame Schäden verursachen können. Wir helfen Ihnen gerne, den passenden Naturstein für Ihr Schwimmbad zu finden!

Sanierungsbedürftiger Betonskimmerpool

Dieser Swimmingpool macht mehr Ärger als Freude. Der Skimmer und die Technik sind nicht mehr funktionstauglich, und einzelne Fliesen lösen sich von den Wänden.

Betonschwimmbad vor dem Umbau

Die Einhängleiter ist unpraktisch. Sie soll durch eine in den Swimmingpool betonierte Treppe ersetzt werden. Das Hellblau der Keramikfliesen wirkt unnatürlich. Die neue Natursteinverkleidung des Pools wird viel harmonischer in den Garten passen.

Betonpool vor der Sanierung

Alle Details sind geklärt, das Schwimmbad kann nun saniert werden.

Schwimmbadsanierung während dem Umbau

Die alten Fliesen wurden entfernt und der Beton saniert. Die neue Treppe wird betoniert. Der Pool wird danach mit Onsernone-Natursteinplatten aus dem Tessin verkleidet werden. Die Grösse der Natursteinplatten kann vom Bauherrn bestimmt werden.

Natursteinauskleidung während der Schwimmbadsanierung

Die Wände des Schwimmbades sind fertig verkleidet. Die Natursteinplatten wurden auf dem Beton verklebt.

Schwimmbad und Umgebung

Um das Schwimmbad herum wurden die noch vorhandenen Granitplatten mit neuen Platten ergänzt und verlegt. Das Schwimmbad ist ausgefugt und gereinigt – es kann jetzt mit Wasser befüllt werden.

Abgeschlossene Schwimmbadsanierung

Nach nur dreiwöchiger Bauzeit ist der Umbau abgeschlossen. Einem erfrischenden Bad steht nichts mehr im Weg.

Farbspiel im Schwimmbad

Die Onsernone-Natursteinauskleidung ergibt ein interessantes Farbenspiel im Wasser – je nach Sonneneinstrahlung ändert der Farbton des Wassers.

Natürlichkeit dank Naturstein

Das Hellblau der alten Fliesen stört nicht mehr: Der gewählte Naturstein wirkt viel natürlicher.