Egli Gartenbau AG

  • Gartenzubehör von der Egli Gartenbau AG Uster
  • Schöne Gartenanlage
  • Mauer Egli Gartenbau
  • Gartentreppe gesäumt von einer Staudenbepflanzung
  • Sicht auf den Schwimmteich

Gartengestaltung bei einem Terassenhaus

Baubeginn: Schwimmteich im Garten eines Terrassenhauses

Die Stützmauer des Schwimmteiches wurde vom Baumeister bereits betoniert; dieser muss nur noch sein Schalungsmaterial und die Materialcontainer entfernen, dann können wir mit der Gartengestaltung loslegen.

Schwimmteich im Bau

Die Betonmauern des Schwimmteichs sind mit Naturstein verblendet, die Bodenplatten verlegt. Um den Schwimmbereich herum wurden Granitquader versetzt – als Sitzgelegenheit im Wasser.

Technikschacht mit Überlaufsammelbehälter

Der Technikschacht des Schwimmteichs wurde geliefert und versetzt. Wir fertigen in unserer Schlosserei alle Technikschächte selbst; dadurch sind wir sehr flexibel und können für jeden Einsatz den optimalen Schacht bereitstellen.
Der Technikschacht enthält einen Überlaufsammelbehälter, da der Schwimmteich mit einem Überlauf ausgestattet wird. Bei starkem Wind oder wenn Personen am Baden sind, wird Wasser verdrängt, das im Behälter zwischengespeichert werden muss.

Installation der Technik im Technikschacht

Dieser Schwimmteich ist mit sehr viel Technik ausgestattet, die in einem Schacht verbaut werden muss. Der Schwimmteich verfügt über eine Filteranlage, die sich automatisch zurückspült. Zusätzlich sind im Technikschacht eine Gegenstromanlage, Transformatoren der Beleuchtung, eine automatische Wassernachspeisung und ein Elektrolysegerät untergebracht.

Terrassenhaus mit Schwimmteich

Die Teichtechnik ist fertig installiert, und der Schwimmteich ist bereits mit Wasser befüllt. Das ganze Teichsystem kann nun getestet werden – es funktioniert einwandfrei!
Der Winter steht bereits vor der Tür; im nachfolgenden Frühjahr wird der Teich nochmals komplett entleert und gereinigt. Der Regenerationsbereich wird im Frühling mit schönen Flusskieseln ausstaffiert, und die Wasserpflanzen werden gepflanzt.

Gartenanlage des Terrassenhauses mit Schwimmteich

Während des Winters wurden die Gartenanlage und die Umgebung des Terrassenhauses fertiggestellt. Der Schwimmteich ist nun bepflanzt, der Garten und der Badeteich laden zum Entspannen ein.

Aussicht von der Terrasse

Der Garten mit Schwimmteich gehört zwar nicht den Bewohnern der Terrassenwohnung, bietet diesen jedoch einen wunderschönen Ausblick.

Gartenterrasse mit Schwimmteich

Der Schwimmteich überläuft auf einer Breite von rund drei Metern. Dies hat den grossen Vorteil, dass der Schmutz, der auf die Wasseroberfläche fällt, weggeschwemmt wird. Er sammelt sich unterhalb des Überlaufs und kann bequem vom Chromstahllochblech auf der Rinne entfernt werden. Der Feinstaub und die Schwebeteilchen, die das Lochblech auf der Rinne passieren können, werden vom Filter im Technikschacht zurückgehalten. Sie werden in regelmässigen Abständen vollautomatisch aus dem Filter in die Kanalisation gespült.

Schwimmteich mit Seesicht

Die Seesicht und das umwerfende Panorama können sogar während dem sommerlichen Bad genossen werden.
Der Garten ist auf verschiedenen Ebenen angelegt, was je nach Betrachtungswinkel eine völlig neue Perspektive eröffnet.

Oberer Hauszugang

Der Hausbaum ist eine Solitärföhre, die mit weiss blühenden Hortensien unterpflanzt wurde. Zwischen Hauszugang und Tiefgarageneinfahrt sind Rhododendron und Azaleen gepflanzt, die früher im Jahr blühen.

Hauszugang und Tiefgarageneinfahrt

Die Fahrfläche ist asphaltiert und die Rabatte entlang der Natursteinmauer mit Säuleneiben und Lavendel bepflanzt. Der Zugangsweg ist mit Duke-White-Granitplatten belegt, die auf Monokornbeton geklebt wurden.

Bepflanzung mit Buchskugeln

Die Pflanznischen im Plattenbelag aus Granit sind mit Lavendel und Felsenbirnen bepflanzt. Im Hintergrund wurden zudem Buchskugeln in verschiedenen Grössen der Natursteinmauer entlang gepflanzt.

Pergola mit Lounge

Die Mauern sind mit Palisandro in 10er-Riemchen verblendet, die Plattenbeläge, Treppen und Abdeckplatten der Mauern mit Duke White, einem grau-weissen Granit mit leichten scharzen Pigmenten. Die Pergola aus Chromstahl trägt zum eleganten Gesamtbild bei.

Schwimmteich mit Natursteinüberlauf

Der Holzrost unterhalb des Schwimmteichs ist ein ideales Plätzchen, um das leise Plätschern des Wassers, das den Natursteinplatten entlang rieselt, zu geniessen.

Mauerverblendung mit Palisandro

Zwischen den verblendeten Natursteinmauern wurde ein kleiner Obstgarten angelegt.

Pflanzgefäss auf der Dachterrasse

Um den stark wachsenden Bambus sicher zu pflanzen, sind robuste Pflanzgefässe notwendig. Der Bambus übt nämlich mit seinem Wurzelwerk einen grossen Druck auf den Pflanztrog aus.
Wir fertigen in unserer Schlosserei Pflanzgefässe in jeder Grösse und Form an und lackieren diese im von Ihnen gewünschten Farbton.

Holzrost mit IPE

IPE ist ein sehr hochwertiges Tropenholz mit Zertifizierung, das sich optimal für den Aussenbereich eignet. Seine rötlich-braune Farbe und die sehr ruhige Oberflächenstruktur zeichnen dieses Holz aus. Das spezifische Gewicht von über einer Tonne pro Kubikmeter Holz spricht für eine sehr hohe Dichte und eine lange Lebensdauer. Es passt hier ausgezeichnet zum Parkett im Innenraum.